Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
schottlandreisen.de ist verbundn mit holland-reisen.de
Diese Domain können Sie evtl. kaufen oder mieten. Bitte informieren Sie sich unter www.klasse-domains.de
schottlandreisen.de ist verbunden mit irlandurlaub.info

"Nessie"

wichtige Einnahmequelle
für den Tourismus

Die Schlossruine Urquhart Castle am Loch Ness in Schottland

Nessie, wie das "Ungeheuer von Loch Ness" gerne liebevoll genannt wird, gehört neben dem Yeti (Bigfoot in Amerika, Alma in Russland) zu den beliebtesten Sagengestalten. Das "Tier" spukt schon seit Jahrhunderten in den Köpfen der Menschen rum und ist seit ca. 80 Jahren eine wichtige Einnahmequelle für die Tourismus-Wirtschaft in Schottland.

Der Loch Ness liegt südwestlich der bekannten schottischen Stadt Inverness. Trotz einer Länge von fast 40 Kilometern ist der See von der Fläche her nur etwa halb so gross wie die Müritz, aber bis zu 226 m tief - vielleicht sogar noch viel tiefer.

Zentrum des Nessie-Tourismus ist das 800-Seelen-Dorf Drumnadrochit.

Bekannt wurde Nessie in den dreissiger Jahren des letzten Jahrhunderts; alle älteren Berichte sind nachträglich in die Nessie-Story eingeordnete Erzählungen von Ungeheuern, wie sie überall auf der Welt vor allem im Mittelalter erzählt wurden.

1933 aber berichteten schottische Regionalzeitungen über die Beobachtung eines "Monsters" und diese Berichte wurden eine Mediensensation!

Seitdem wurde das Ungeheuer häufig "beobachtet" - merkwürdigerweise immer dann besonders intensiv, wenn es sonst nichts zu schreiben gab . . . Mehrere angebliche Fotos konnten als Fälschungen entlarvt werden. Es scheint bis heute nicht einen einzigen "Beweis" zu geben, der eine ernsthafte Untersuchung rechtfertigen würde.

Der touristisch-okonomische Erfolg des "Ungeheuers von Loch Ness" hat natürlich auch Nachahmer gefunden:

Anfang der 80er Jahre wurde von einem "hundefressenden Riesenwels" berichtet, der im "Zwischenahner Meer" sein Unwesen treiben sollte. (s. dazu hier)

Bis zur Fertigstellung unserer WebSite über Reisen nach Schottland und das "Ungeheuer von Loch Ness" können wir Sie leider nur an unsere Werbepartner verweisen. Sollten Sie hier nicht fündig werden, wird Ihnen dieses "Google"-Suchfeld helfen:

schottlandreisen.de ist verbundn mit info-island.de
Google
schottland-reisen.de ist verbunden mit algarve.de

Die Angaben auf dieser WebSite sind sorgfältig recherchiert; eine Gewähr für ihre Richtigkeit kann aber nicht übernommen werden.
Einige wichtige mit dieser Seite verbundene Projekte sind
info-waren.de reiseland-mecklenburg.de holsteinische-schweiz.de nordseeseiten.de schwaebische-alb.de teufelskralle.de airport1x1.com
Weitere Projekte erreichen Sie über verbundene_seiten.html und verbundene_seiten_2.html

Bitte beachten Sie auch: info-mauritius.de korfuurlaub.de madeiraurlaub.de reiseland-spanien.de
Das Impressum finden Sie unter hitworld.de

nach oben